Die Geschichte des Kartenspielens

Es gibt sicherlich Casino-Spieler, die sich die Spielregeln sofort und ohne Umwege inklusive der notwendigen Strategien aneignen und keinerlei Interesse an der Geschichte bzw. Entstehung des Spiels haben. Natürlich gibt es wiederum jene, die alle Hintergründe zu einem Spiel erfahren möchten – deswegen bieten diverse Online Casinos nützliche Artikel zur Entstehung und Entwicklung der offerierten Casino-Spiele, inklusive der Kartenspiele wie Blackjack oder Baccarat. Allerdings wird die Geschichte des Kartenspiels eher selten näher beschrieben. Dieser Artikel widmet sich den entscheidenden Momenten der Entstehung des Kartenspiels.

Es gibt inzwischen keinerlei Zweifel, dass das Kartenspielen ursprünglich in China erfunden wurde. Es gibt Hinweise darauf, dass entsprechende Karten zum Spielen bereits im neunten Jahrhundert von Angehörigen der königlichen Familie in China verwendet wurden. Hierbei gab es vier Kartenfarben, wobei diese zwischen 2 bis 9 nummeriert waren. Wahrscheinlich brachten die Händler über die Seidenstraße das Spiel von China nach Indien, den Nahen Osten und Ägypten. In Indien entwickelten sich die Karten zu einer runden Form, wobei mehr als vier Farben eingesetzt wurden. Die heute bekannten Spielkarten hatten Ihre Entstehung etwa im zwölften Jahrhundert in Ägypten.

Das Kartenspielen wurde vornehmlich während der Regierungszeit von Sultan Mamluk praktiziert. Der damals verwendete Kartenstapel wurde als “Mameluke Deck” bekannt. Dieser Kartenstapel verfügte über 52 Spielkarten in vier Farben der jeweils 13 einzelnen Karten.

Der erstmalige Verweis des Kartenspiels innerhalb von Europa ist auf Spanien im Jahr 1371 zurückzuführen. Danach folgten weitere Hinweise für das Kartenspielen innerhalb Europas. Innerhalb der unterschiedlichen Länder in Europa gab es diverse Gemeinsamkeiten und natürlich auch Unterschiede. Vier Farben wurden fast überall verwendet, wobei die Namen und Symbole natürlich unterschiedlich ausfielen. Die heute bekannten Symbole entstanden Ende des 15. Jahrhunderts in Frankreich. Sobald die englischen Spieler diese Maßgabe akzeptierten, war der Weg für eine Internationalisierung frei.

Eine gravierende Weiterentwicklung fand während des 17. Jahrhunderts statt als die Kennziffern innerhalb der Ecken eingeführt wurden. So konnten die Karten immer relativ schnell erkannt werden, so dass man diese nur noch innerhalb einer Hand halten konnte.

Eine weitere finale Innovation fand Ende des 18. Jahrhunderts statt. Hierbei kam es zur Einführung der umkehrbaren Bildkarten. Bis dahin waren die Bildkarten als einzelne längliche Figuren dargestellt, so dass ab sofort die Karten von unten als auch oben identisch waren.

Details zum Spiel

Kategorie: Casino Artikel

Tags: ,

Beste Spielautomaten Casinos:

All Slots Casino All Slots Casino
Überragende Auswahl an Spielautomaten, in der Software oder ohne Download spielen.
 
Casino Euro Casino Euro
Faszinierende Spielautomaten mit super Animationen, stetig neue Automatenspiele, komplett ohne Download.
 
Platinum Play Casino Platinum Play Casino
Top Slotspiele & Riesige Jackpots
Sehr renommiert, übersichtlich gestaltet und Top Casino Spiele Spass.


 

Beste Online Casinos für Tischspiele:

Casino Club Casino Club
Bestes Casino für das Spielen von Roulette und Black Jack.
 
Casino 770 Betsson Casino
Riesige Auswahl an Tischspielen & Slots. Ohne Download und Live Casino.
 
Royal Vegas Casino Royal Vegas
Riesenauswahl an Roulette, Black Jack und weiteren Tischspielen.


 

Online Spielotheken - Novoline & Merkur Spiele:

Stargames Casino Stargames Casino
Nur hier kannst Du die bekannten Novoline Spiele wie Book of Ra, Sizzling Hot, Dolphins Pearl und viele weitere online zocken.
 
Sunmaker Casino Sunmaker Casino
Der exklusive Anbieter im Internet, bei dem die Merkur Spielautomaten wie Triple Chance, Endless Summer, Extra 10 Liner u.v.m. gezockt werden können.