So schlug Richard Marcus die Bank

Natürlich möchten wir niemanden zum Casino-Betrug ermutigen, doch wir lieben diverse Geschichten, wo es heißt, dass einige Spieler die Bank ausgetrickst hätten. Obwohl es dutzende von Geschichten über betrügerische Aktivitäten innerhalb von Casinos gibt, mögen wir vor allem die Erzählungen rund um Richard Marcus. Während seiner spielerischen Anstrengungen als Casino-Spieler konnte er die Bank schlagen und somit massive Gewinne einstreichen. Doch wie ging er dabei vor? Selbstverständlich betrug er.

Richard Marcus – vom einfach gestrickten Glücksspieler zum weltweit bekannten Betrüger

Richard Marcus wurde natürlich nicht als Casino-Betrüger geboren. Anfangs handelte es sich noch um einen ehrlichen Spieler, doch die Erfolge blieben aus, so dass er sich entschloss als Baccarat und Blackjack-Dealer zu arbeiten. Aus diesem einzigartigen Blickwinkel hinter dem Spieltisch erkannte Marcus wie Dealer die Situation zu Ihrem eigenen Zweck ausnutzen konnten.

Der betrügerische Schachzug von Richard Marcus

Pastposting ist eine Aktion, die bereits seit Längerem von Casino-Betrügern angewandt wird. Dabei wechseln die Spieler niedrig bewertete Chips gegen hoch bewertete Chips, nachdem eine Wette gewonnen wurde. Zum Beispiel wird ein Stapel an drei 5$ Chips gegen zwei 5$ Chips getauscht, wobei ein $50 Chip unterhalb versteckt ist. Somit verlieren die Betrüger nur einen kleinen Betrag, wenn Ihre Wette falsch ist und gewinnen einen riesigen Betrag, sofern die Wette richtig ist.

Doch Richard Marcus erkannte, dass diese Taktik nicht sonderlich einfach umzusetzen sei, da die Casinos auf der Hut waren. Deswegen drehte Marcus den Spieß um. Statt die kleine Wette umzutauschen, wollte Marcus höher setzen. Beim Betrugsversuch würde er einen größeren Chip unterhalb eines Stapels von kleineren Chips platzieren – nur er würde die Chips positionieren, so dass der Dealer die unteren Chips nicht sehen konnte. Sofern er gewinnen sollte, würde er nichts unternehmen und nur seine Gewinne einsammeln. Sollte er verlieren, würde er einen größeren Chip Stapel gegen einen kleineren eintauschen.

Diese Taktik funktionierte wunderbar, da die Dealer und Sicherheitskräfte diese Aktion nur bei gewonnenen Spielrunden erwartet hätten. Das war aber eben nicht der Fall.

Casino-Betrügereien zahlten sich aus

Richard Marcus agierte gerne im Team, um die besten Ergebnisse zu gewährleisten. Auf dem Höhepunkt versteckten sie $5,000 Chips unterhalb von $100 Chips – eine Taktik, die sich mit $10,100 pro gewonnener Spielrunde auszahlte – $300 verlor man dagegen bei einer falschen Spielrunde. Innerhalb der Jahre betrog Richard Marcus die Spielbanken rund um den Globus um etwa 5 Millionen Dollar.

Details zum Spiel

Kategorie: Casino Artikel

Tags: , ,

Beste Spielautomaten Casinos:

All Slots Casino All Slots Casino
Überragende Auswahl an Spielautomaten, in der Software oder ohne Download spielen.
 
Casino Euro Casino Euro
Faszinierende Spielautomaten mit super Animationen, stetig neue Automatenspiele, komplett ohne Download.
 
Platinum Play Casino Platinum Play Casino
Top Slotspiele & Riesige Jackpots
Sehr renommiert, übersichtlich gestaltet und Top Casino Spiele Spass.


 

Beste Online Casinos für Tischspiele:

Casino Club Casino Club
Bestes Casino für das Spielen von Roulette und Black Jack.
 
Casino 770 Betsson Casino
Riesige Auswahl an Tischspielen & Slots. Ohne Download und Live Casino.
 
Royal Vegas Casino Royal Vegas
Riesenauswahl an Roulette, Black Jack und weiteren Tischspielen.


 

Online Spielotheken - Novoline & Merkur Spiele:

Stargames Casino Stargames Casino
Nur hier kannst Du die bekannten Novoline Spiele wie Book of Ra, Sizzling Hot, Dolphins Pearl und viele weitere online zocken.
 
Sunmaker Casino Sunmaker Casino
Der exklusive Anbieter im Internet, bei dem die Merkur Spielautomaten wie Triple Chance, Endless Summer, Extra 10 Liner u.v.m. gezockt werden können.